Sie sind hier: Home / Medienberichte

Bubble-Bildung auf dem Bahnhofplatz: Warum Wegweisungen im öffentlichen Raum die Demokratie gefährden

Im Gegensatz zu ihrem digitalen Pendant zerplatzt die Seifenblase beim Kontakt mit der Aussenwelt. (CC by p.v.) (zum Vergrössern anklicken)
(vergrössern)
Im Gegensatz zu ihrem digitalen Pendant zerplatzt die Seifenblase beim Kontakt mit der Aussenwelt. (CC by p.v.)

Der grosse Star der „Stadtaufwertung” heisst Gentrifizierung. Der Prozess wird so viel und so kontrovers diskutiert, dass andere Massnahmen zur Stadtaufwertung aus dem Blick geraten. So zum Beispiel ein in 18 Kantonen geltender Gesetzesartikel, der sich als unbürokratisches und effizientes Mittel zur „?"sthetisierung” des öffentlichen Raumes erweist. Und das hat besorgniserregende Parallelen zur Filterblasen-Bildung in den Social Media.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel im das Lamm - Bubble-Bildung auf dem Bahnhofplatz: Warum Wegweisungen im öffentlichen Raum die Demokratie gefährden

rl 03.07.2017






Sitemap     Impressum